• Category Archives Objektive UB
  • Objektive Unternehmensbewertung

    Das Jahr 1917/1918 als Eugen Schmalenbach die ersten Publikationen zur Unternehmensbewertungslehre veröffentlichte, kann man als das Geburtsjahr der objektiven Unternehmensbewertung bezeichnen. Das verwendete Bewertungsinstrument war hierfür die Substanzwertmethode. Der objektive Unternehmenswert ist somit maßgeblich von der Vergangenheit und der Gegenwart abhängig. Zukünftige Entwicklungen wurden dabei außer Acht gelassen. Das Ergebnis der objektiven Unternehmensbewertung sollte ein Wert sein, welcher unabhängig vom Bewertungsanlass /-zweck, für alle Parteien Gültigkeit besitzt.




  • Werbung

©2017 Unternehmensbewertung Entries (RSS) and Comments (RSS)  Raindrops Theme